Mindestlöhne in der Zeitarbeit – Mindestlohn in der Fleischerwirtschaft sowie im Maler- und Lackiererhandwerk

Am 01.08.2014 trat die “Achte Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Maler- und Lackiererhandwerk” sowie die “Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen in der Fleischwirtschaft” in Kraft.

Ab dem 1. Mai 2016 steigt der Mindestlohn für Maler und Lackierer weiter an: Hier finden Sie alle Informationen: Neuer Mindestlohn – Mehr Gehalt für Gerüstbauer, Maler- und Lackierer und Steinmetze

Ab dem 01. August 2014 gelten die neuen Mindestlöhne in der Zeitarbeit für das Maler- und Lackiererhandwerk sowie die Fleischerwirtschaft. DAHMEN berichtete bereits im April über die Tariferhöhung im Maler- und Lackiererhandwerk.

Folgende Mindestlöhne sind ab dem 01.08.2014 geltend:

Mindestlöhne für das Maler- und Lackiererhandwerk:

Ungelernte Arbeitnehmer – Mindestlohn:

  • 01. Mai 2014:                   9,90 € (unverändert)
  • 01. Mai 2015:                   10,00€
  • 01. Mai 2015:                   10,10€

Gelernte Arbeitnehmer / Gesellen – Mindestlohn:

  • Mindestlohn – Tarifgebiet West:
    • 01. Mai 2014:             12,50 €
    • 01. Mai 2015:             12,80 €
    • 01. Mai 2015:             13,10 €
  • Mindestlohn – Tarifgebiet Berlin:
    • 01. Mai 2014:             12,30 €
    • 01. Mai 2015:             12,60 €
    • 01. Mai 2015:             12,90 €
  • Mindestlohn – Tarifgebiet Ost:
    • 01. Mai 2014:             10,50 €
    • 01. Mai 2015:             10,90 €
    • 01. Mai 2015:             11,30 €

     

 Mindestlohn in der Fleischwirtschaft:

  • Bundeseinheitlicher Mindestlohn:
    • ab 01.08.2014:        7,75 €
    • ab 01.12.2014:        8,00 €
    • ab 01.10.2015:        8,60 €
    • ab 01.12.2016:        8,75 €

Der Branchenmindestlohn für die Fleischwirtschaft ist – nach dem Inkrafttreten des Mindestlohngesetzes (MiLoG) sowie des einheitlichen Mindestlohns – eine “abweichende Regelung eines Tarifvertrags repräsentativer Tarifvertragsparteien”. Ab dem 01. Januar 2017 muss jedoch auch hier ein Bruttostundenentgelt von 8,50 € erreicht sein. In der Fleischerwirtschaft ist dies ab dem 01.12.2016 der Fall; in der Brance wird der Mindestlohn über den Vertrag sogar auf 8,75 € gehoben.

 

Hier finden Sie die beschlossenen Verordnungen noch einmal zum Download.

Maler und Lackierer Achte VO BAnz AT 18.07.2014 V1

Fleischwirtschaft BAnz AT 31.07.2014 V1

 

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gerne in einer unserer DAHMEN-Niederlassungen in KölnFrankfurtEssenMünchen sowie DüsseldorfHannover und Heidelberg.

DAHMEN Personalservice GmbHMindestlöhne in der Zeitarbeit – Mindestlohn in der Fleischerwirtschaft sowie im Maler- und Lackiererhandwerk