Equal Treatment

Auf Deutsch heißt dieser Begriff Gleichstellungsgrundsatz und bedeutet folgendes:  Zeitarbeitnehmer haben während eines Einsatzes Anspruch auf die im Kundenbetrieb geltenden Arbeitsbedingungen eines vergleichbaren Stamm-Mitarbeiters. Das Equal Treatment bezieht sich auf die Dauer der Arbeitszeit, auf Überstunden, Pausen, Ruhezeiten, Nachtarbeit, Urlaub, arbeitsfreie Tage und auf das Arbeitsentgelt wie zum Beispiel Jahressonderzahlungen, Zulagen, Zuschläge, Prämien, Bonuszahlungen und arbeitgeberseitige Zuschüsse zu betrieblichen Altersversorgungssystemen. Zwischen den Einsätzen können arbeitsvertraglich andere Arbeitsbedingungen vereinbart werden, solange die in der Zeitarbeit geltende Lohnuntergrenze eingehalten wird.

Zurück zum Zeitarbeit-Lexikon
DAHMEN Personalservice GmbHEqual Treatment