Kurzarbeit

Kurzarbeit ist eine vorübergehende Verringerung der Arbeitszeit aufgrund eines erheblichen Arbeitsausfalls. Bei negativer Wirtschaftslage ist sie eine bessere Variante als eine Kündigung. Betroffene arbeiten dabei weniger als sonst, in einigen Fällen sogar gar nicht. Von der Kurzarbeit können alle oder nur ein Teil der Arbeitnehmer des Betriebes betroffen sein.

Um den Verdienstausfall teilweise finanziell auszugleichen, können die Arbeitnehmer unter bestimmten Voraussetzungen eine Entgeltersatzleistung aus der Arbeitslosenversicherung, das sogenannte Kurzarbeitergeld, beanspruchen. Dafür ist die Bundesagentur für Arbeit zuständig.

Zurück zum Zeitarbeit-Lexikon
DAHMEN Personalservice GmbHKurzarbeit