Minijob

Der Minijob wird auch 450-Euro-Job genannt.  Als Minijobber darf man nicht mehr als 450 Euro/Monat verdienen. Geringfügig Beschäftigte sind nach deutschem Recht in dieser Beschäftigung in der gesetzlichen Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung nicht versicherungspflichtig. Von der Rentenversicherungspflicht können sie sich befreien lassen. Der Arbeitgeber trägt einen pauschalen Beitrag zur Kranken- und Rentenversicherung. Daraus folgt aber kein Krankenversicherungsschutz für den Arbeitnehmer.

Zurück zum Zeitarbeit-Lexikon
DAHMEN Personalservice GmbHMinijob