Personaldisponent

Hauptsächlich vermitteln Personaldisponenten Mitarbeiter an Unternehmen mit Personalbedarf. Sie fungieren als Vermittler zwischen Jobsuchenden und Unternehmen. Tätig sind Personaldisponenten vorwiegend in Personaldienstleistungsunternehmen. Dort betreuen sie die Unternehmen bei der Suche nach passenden Mitarbeitern, schlagen geeignete Kandidaten vor und helfen bei der Vorauswahl. Der Auf- und Ausbau ihres Kundenstammes (suchende Unternehmen sowie Zeitarbeitnehmer) gehört auch zu ihrem Tätigkeitsbereich. Weitere Aufgaben von Personaldisponenten sind: Schalten von Stellenanzeigen, Telefoninterviews und Vorstellungsgespräche führen, Kandidatenprofile erstellen, Abgleichung mit den Anforderungen der Unternehmen sowie Kontaktherstellung zwischen geeigneten Kandidaten und Unternehmen. Personaldisponenten kommen auch in der Personalabteilung von Unternehmen zum Einsatz. Ihre Aufgaben innerhalb eines Unternehmens sind: Planung des Personaleinsatzes, Personalsuche und Personalentwicklung. Seit 2008 ist die Berufsbezeichnung ein anerkannter Ausbildungsberuf.

Zurück zum Zeitarbeit-Lexikon
DAHMEN Personalservice GmbHPersonaldisponent