Zuschläge

Wer dann arbeitet, wann der Durchschnittsbürger frei hat, verdient weitere Zahlungen von dem Arbeitgeber. Für besondere Leistungen oder Belastungen werden folgende Zuschläge bezahlt: Überstunden-, Mehrarbeits-, Nachtarbeits-, Sonntags-, Feiertags- und Schichtzuschläge. Die Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit sind in bestimmten Grenzen steuer- und beitragsfrei. Es gibt allerdings keinen gesetzlichen Anspruch auf Lohnzuschlag für Sonn- und Feiertagsarbeit.

Zurück zum Zeitarbeit-Lexikon
DAHMEN Personalservice GmbHZuschläge