Bewerbungs-Checkliste – das gehört in eine gute Bewerbung

 in Bewerbertipps

Als Bewerber haben Sie zur Zeit gute Aussichten auf eine Anstellung haben. Durch den Fachkräftemangel und Wandel zum Bewerbermarkt, suchen Unternehmen händeringend nach passenden Mitarbeitern.

Dennoch ist der Wettbewerb um Stellen in renommierten, arbeitnehmerfreundlichen Betrieben nicht zu unterschätzen. Wer sich die besten Perspektiven sichern will, muss anspruchsvolle Personaler und Führungskräfte überzeugen. Und das gelingt vor allem mit einer guten Bewerbung – denn der erste Eindruck zählt. DAHMEN Personalservice zeigt Ihnen worauf Sie achten müssen, um sich im Wettlauf um die besten Arbeitsplätze wichtige Vorteile zu verschaffen.

Erfolgreich bewerben: Das Anschreiben

Das Bewerbungsschreiben ist Ihre erste Arbeitsprobe beim potenziellen Arbeitgeber. Wer hier einen negativen Eindruck hinterlässt läuft Gefahr, dass die übrigen Unterlagen erst gar nicht gelesen werden. Im Anschreiben geben Sie dem Personalverantwortlichen einen ersten Überblick zu Ihren Fähigkeiten und Ihrer Person. Wer sind Sie? Was können Sie? Warum bewerben Sie sich gerade auf diese Stelle? Weshalb sind Sie besonders gut geeignet? Das sind die wichtigsten Fragen, die hier in wenigen Sätzen beantwortet werden sollten. Das klingt einfacher gesagt als getan, denn nicht jedem fällt es leicht sich auf einer knappen Seite überzeugend zu präsentieren.

Hierbei hilft gute Vorbereitung. Informieren Sie sich über das Unternehmen, die ausgeschriebene Stelle und ihre Anforderungen. Denken Sie über sich selbst und Ihre Fähigkeiten nach. Was können Sie in das Unternehmen einbringen? Zeigen Sie beim Verfassen des Anschreibens, dass Sie sich ernsthaft mit diesen Themen auseinandergesetzt haben.

Belanglose, unspezifische Bewerbungsschreiben, die als Massenware verschickt werden sind fehl am Platz! Ein individuell und auf den Punkt geschriebenes Bewerbungsschreiben bringt Sie einen großen Schritt weiter.

Der Lebenslauf – Überblick über Ihre Karriere

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Ihr Lebenslauf noch vor dem Anschreiben gelesen wird. Er ist der erste Blickfänger in Ihrer Bewerbungsmappe. Hier finden Personalverantwortliche auf einen Blick alle wesentlichen Fakten zu Ihrem Werdegang. Zum einen enthält Ihr Lebenslauf die grundlegenden Angaben zu Ihrer Person: Name, Adresse, Geburtsdatum, Familienstand. Darüber hinaus können – und sollten – Sie noch weitere Angaben machen, wie spezielle Kompetenzen, Fremdsprachenkenntnisse, Zertifikate, aber auch Ehrenämter und Hobbys, die einen Eindruck von Ihrer Persönlichkeit vermitteln.

Der zweite wichtige Bereich umfasst Ihren beruflichen Werdegang. Achten Sie darauf, die Stationen Ihres Ausbildungs- und Berufslebens übersichtlich strukturiert und chronologisch geordnet zu präsentieren. Der letzte Job und die letzte Ausbildungsstätte stehen dabei oben, da diese für Ihren potenziellen Arbeitgeber am relevantesten sind. Sie brauchen nicht jede Nebenbeschäftigung auflisten, der Sie in Ihrer Schul- oder Studienzeit nachgegangen sind – es sei denn, der Nebenjob weißt einen klaren Bezug zu der ausgeschriebenen Stelle auf. Auch bei der Auflistung der besuchten Bildungsstätten müssen Sie nicht in der Grundschule anfangen. Der erste Abschluss einer weiterführenden Schule reicht als Startpunkt völlig aus.

Achten Sie darauf, dass die Darstellung Ihrer beruflichen und schulischen Stationen keine größeren Lücken aufweist – als Faustregel gilt hier die Grenze von drei Monaten, in denen Sie ohne Tätigkeit waren. Bei größeren Lücken können Sie damit rechnen, dass diese im Bewerbungsgespräch zum Thema werden.

Tipp: Wir verraten Ihnen in diesem Artikel, wie Sie eine Anstellung in der Zeitarbeit oder Arbeitnehmerüberlassung positiv in Ihrem Lebenslauf darstellen.

Bitte lächeln – Das Bewerbungsfoto

Der erste Eindruck lässt sich im Nachhinein nur schwer ändern. Sie sollten deshalb schon zu Beginn durch ein gutes Bewerbungsfoto überzeugen. Dieses wird klassischerweise auf Ihrem Lebenslauf platziert. Möchten Sie Ihrer Bewerbung jedoch ein Deckblatt voranstellen, findet sich auch hier ein guter Platz für Ihr Bild.

Ihr Bewerbungsfoto sollte professionell geschossen worden sein, nicht aus einem Fotoautomaten und vor allem nicht von Ihrer Handykamera stammen. Erwecken Sie einen sympathischen Eindruck motiviert das Bild den Betrachter dazu, Sie näher kennenlernen zu wollen.

Die Arbeitszeugnisse

Ihre Bewerbungsmappe wird durch ein gutes Arbeitszeugnis ungemein aufgewertet. Schließlich möchte Ihr Wunscharbeitgeber sehen, wie Sie sich an Ihrem letzten Arbeitsplatz geschlagen haben. Personaler und Führungskräfte verstehen es zwischen den Zeilen zu lesen und die spezifischen Formulierungen im Arbeitszeugnis richtig zu deuten. Wirklich aussagekräftig sind daher nur die sogenannten qualifizierten Arbeitszeugnisse, die Auskunft über Ihre Arbeitsleistung, Kompetenz und Sozialverhalten geben.

Unser Tipp: Nehmen Sie alle bisher erhaltenen Arbeitszeugnisse in Ihre Bewerbungsmappe auf – ob gut oder schlecht. Das wirkt ehrlich und wirft keine Fragen nach fehlenden Nachweisen auf. Wenn Sie ein weniger positives Arbeitszeugnis in Ihrer Bewerbungsmappe haben, sollten Sie damit rechnen, danach gefragt zu werden. Bereiten Sie sich also am besten darauf vor.

Bewerbungen über neue Medien

Gerade junge Unternehmen und Start-Ups setzen oftmals auf neue Bewerbungsmöglichkeiten. Dazu zählt beispielsweise eine kurze Vorstellung per Video, die einfach mit den Smartphone aufgenommen wird. In wenigen Minuten erhält der Personaler ein Bild von Ihnen und Ihrem Werdegang. Natürlich sollte auch hier eine gewisse Etikette beachtet werden. Ein passendes Outfit und eine gewählte Ausdrucksweise gehören dazu, aber auch echte Begeisterung für den potentiellen neuen Job.

Einige Online-Jobbörsen bieten die Möglichkeit sich direkt mit dem Xing-Profil zu bewerben. Dieses spart Ihnen einiges an Zeit, wenn das Xing-Profil ordentlich gepflegt ist. Ihre Fähigkeiten, Lebenslauf und mehr werden direkt übersandt. Alles mit nur einem Klick.

DAHMEN Personalservice begleitet Ihren Bewerbungsprozess

Durch eine gute Bewerbung bringen Sie sich in eine hervorragende Ausgangsposition, um eine der begehrten Stellen bei renommierten Unternehmen zu erhalten. Und auch in der Zeitarbeit haben Sie die Chance, dank überzeugender Leistungen fest in den Betrieb übernommen zu werden.

Als ganzheitlicher Personaldienstleister gehen unsere Leistungen für Bewerber weit über Zeitarbeit und Arbeitnehmerüberlassung hinaus. Wir bieten Ihnen eine persönliche Karrierebetreuung an, von der Suche nach einer geeigneten Stelle bis zur Arbeit in Ihrem Wunschbetrieb. Als Ihr Ansprechpartner eröffnen wir Ihnen dabei vielseitige Karriereoptionen bei ausgewählten Kunden – auch internationalen DAX-Unternehmen. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Traumjob!

Neuste Beiträge

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Kontakt

Schreiben Sie uns!

Tippen Sie Ihre Suchanfrage ein und drücken Sie "Enter" zum Suchen

Zeitarbeit Lebenslauf