zeitarbeit mindestlohn

Mindestlohn – Eine Übergangsregelung sorgt für Ordnung in der Zeitarbeit

Eine positive Veränderung in der Zeitarbeit gibt es seit dem 1. Januar 2015, denn von nun an profitieren Arbeitnehmer von einem geregelten Lohn. Der gesetzliche Mindestlohn von 8,50€ wurde in Deutschland eingeführt. Dass diese Regelung allerdings nicht für jede Branche ab sofort gilt wird dabei oft nicht sofort verständlich.

Grundsätzlich wird auch in der Zeitarbeit zwischen zwei Tarifen unterschieden, Tarif West und Tarif Ost, die in den nächsten Monaten an den Mindestlohn angepasst werden.

Der Tarif West entspricht bereits dem neuen Mindestlohn, wird aber ab April erfreulicherweise auf 8,80€ erhöht. Der Tarif Ost liegt derzeit bei 7,86€ und wird ab Juni dem gesetzlichen Mindestlohn entsprechen. In der Zwischenzeit gilt hier ab April eine Lohnuntergrenze von 8,20€.

Eine neue Chance für die Zeitarbeit

Da von jetzt an jeder Arbeitnehmer Anspruch auf den Mindestlohn hat, wird es in vielen branchenspezifischen Bereichen spezielle Übergangsregelung geben. In der Zeitarbeit wurde deswegen für den Tarif Ost eine Phase von 6 Monaten festgelegt. Ziel ist es, eine stufenweise Anpassung möglich zu machen. Unternehmen erhalten so die Chance sich an den Mindestlohn zu „gewöhnen“.

Eine solche Übergangsregelung kann allerdings nur verwendet werden, wenn zuvor ein allgemeinverbindlicher Branchenmindestlohn vereinbart wurde. So wie es bereits in der Zeitarbeit der Fall ist.

Generell gilt die Voraussetzung den branchenspezifischen Mindestlohn in einer Zeit von drei Jahren  graduell auf 8,50€ zu erhöhen. Ab Januar 2018 wird somit ein allgemein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50€ gelten. Das wurde von der Kommission ohne jede Einschränkung festlegt.

Mindestlöhne sorgen für Gerechtigkeit in der Zeitarbeit

Mindestlöhne sollen von nun an die Lohnarmut verhindern. Damit soll sichergestellt werden, dass alle Arbeitnehmer von ihrer Tätigkeit leben können, so dass sie keine Unterstützung mehr vom Staat brauchen. Es ist die Aufgabe und auch die Verantwortung von Unternehmen für die Existenz der Mitarbeiter zu sorgen.

Auch wir von DAHMEN bemühen uns in jeder Hinsicht um unsere Angestellten. Wenn Sie Zuverlässigkeit und Sicherheit genauso schätzen wie wir, werden Sie Teil unseres Teams. Gerne betreuen wir Sie in unseren Standorten KölnFrankfurtEssenMünchen sowie DüsseldorfHannover und Heidelberg.

Mindestlöhne schaffen Klarheit. Durch sie erhalten Sie als Arbeitnehmer einen klaren Blick darüber, was Ihnen an Lohn mindestens zusteht.

DAHMEN Personalservice GmbHMindestlohn – Eine Übergangsregelung sorgt für Ordnung in der Zeitarbeit