dresscode outfit bewerbungsgespräch

Bewerbertipps – das richtige Outfit für Ihr Bewerbungsgespräch

Die erste Hürde ist geschafft! Ihre Bewerbungsunterlagen haben überzeugt. Sie wurden zum persönlichen Gespräch in ein rennomiertes Unternehmen eingeladen! Jetzt gilt es im Vorstellungsgespräch zu überzeugen – nicht nur mit der eigenen Kompetenz, sondern mit Ihrem gesamten Auftreten. Dazu zählt auch die korrekte Kleidung.

Bei DAHMEN gehen wir einen Schritt weiter – wir vermitteln Ihnen nicht nut Jobs, die zu Ihnen passen, sondern begleiten Sie bei Ihrer Karriere. Eine ganzheitliche Betreuung, die Sie perfekt auf Ihr Bewerbungsgespräch vorbereitet. Deshalb möchten wir Ihnen hier ein paar erste Tipps für den Dresscode bei Ihrem nächsten Bewerbungsgespräch geben.

Die Kleiderwahl für das anstehende Vorstellungsgespräch ist aber nicht immer leicht – vielen fällt es schwer, hierfür das passende Outfit zu finden.

Der erste Eindruck zählt: Wer auf ganzer Linie überzeugen möchte, braucht mehr als nur die vorausgesetzten Qualifikationen. Kleidung ist ein persönliches Statement und das Aushängeschild der eigenen Persönlichkeit.

Wir von der DAHMEN Personalservice GmbH haben einige Tipps für Sie auf Lager, um Ihren potentiellen neuen Arbeitgeber sofort von sich zu überzeugen – zumindest was die Kleiderwahl betrifft.

Dresscode No-Gos – und wie Sie diese vermeiden:

  • Lassen Sie die alten Turnschuhe, Tennissocken und Jogginghosen im Schrank. Klar, Sie sollen sich wohlfühlen, aber das ist dann wohl doch etwas zu viel des Guten.

  • Schönheit liegt im Auge des Betrachters? Hemd und Bluse kommen immer gut an – aber nur dann, wenn es nicht gerade die geblümten von der letzten Karnevalsparty sind. Setzen Sie lieber auf die schlichte Variante in gedeckten Farben.

  • Keine offenen Schuhe – auch nicht im Hochsommer! Barfuß geht nicht, selbst wenn Sie erst gestern bei der Pediküre waren.

  • Finger weg von allem was an den Strand erinnert. Wenn wir schon dabei sind: Kurze Hosen, schulterfreie Tops oder der gleichen haben bei einem Vorstellungsgespräch nichts zu suchen.

  • Liebe Herren der Schöpfung: Krawatte schön und gut, aber bitte nicht im Comic-Stil. Ihr potentieller neuer Arbeitgeber könnte das nicht ganz so witzig finden.

  • Für die Damenwelt gilt: Zurückhaltung! Beweisen Sie Stil und setzen auf den Dresscode einer echten Lady.

Bei der Jobsuche wird der Branchenkenner zum Renner

Eine gute Kleiderwahl ist nicht alles – denn jeder Bewerber sollte um Arbeit zu finden so viel wie möglich über das Unternehmen wissen. Wer sich im Vorfeld schlau gemacht hat, wird nicht nur im Gespräch beim Vorgesetzten punkten, sondern auch schnell wissen, was die Angestellten dort tragen.

Berücksichtigen Sie also vor allem den unternehmensinternen Dresscode. Wenn Sie sich für eine Stelle als Automechaniker beworben haben, passen Anzug und Schlips nicht immer. Schließlich wollen Sie sich ja in Zukunft die Finger schmutzig machen.

Der Blaumann kommt aber trotzdem nicht in Frage. Setzen Sie auf angemessene Kleidung, die zu Ihnen und der ausgeschriebenen Stelle passt. So machen Sie den ersten Eindruck perfekt und überzeugen jeden Personalchef.

Seien Sie Sauber, Mann! So punkten Sie nicht nur mit Ihrem Dresscode

Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Ihre Kleidung sauber und faltenfrei ist. Am besten stecken Sie das ausgewählte Outfit schon ein paar Tage vorher in die Waschmaschine. Die frischen Hemden, Blusen, Hosen und Röcke kommen gebügelt noch besser zur Geltung.

Wer sich für die Jobsuche ein paar neue Teile zulegen möchte, kann das gerne tun. Wir raten Ihnen allerdings, die ergatterten Stücke vorher einmal Probe zu tragen, um sicher zu gehen, dass alles perfekt sitzt. Bewahren Sie Etikette und vergessen Sie nicht diese zu entfernen – vor allem die Preisschilder an den Schuhsohlen haben so ihre Tücken.

Das Reinheitsgebot gilt für die Kleiderordnung genauso wie für die Körperpflege. Es ist außerdem ratsam bereits einen Tag vor dem Gespräch auf Knoblauch, Zigaretten und Alkohol zu verzichten.

„Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“

Karl Lagerfeld

Eine erfrischende Dusche am Morgen hat noch keinem geschadet. Wenn dann noch die Fingernägel gepflegt und die Haare zurechtgemacht sind, kann nicht mehr viel schief gehen. Verzichten Sie auf den Kaugummi und verwenden Sie stattdessen Mundwasser. Das hat die gleiche Wirkung und sorgt für frischen Atem.

Das Motto lautet: Weniger ist mehr – so überzeugen Sie stilecht im Vorstellungsgespräch

Vergessen Sie nicht, dass Ihre Qualifikationen trotz allem im Vordergrund stehen. Sie möchten sich schließlich von Ihrer besten Seite zeigen – und das gelingt nicht mit gewagter Kleidung, viel Parfum und protzigem Schmuck.

Lenken Sie die Aufmerksamkeit nicht auf Ihr Outfit, sondern auf Ihre Kompetenzen.  Was dabei ganz wichtig ist, bleiben Sie so wie Sie sind und sich wohlfühlen. Denn wenn Sie das nicht tun, wird es ihr Gegenüber schneller merken, als es Ihnen lieb ist.

„A woman should be two things: classy and fabulous.“

Coco Chanel

Sollte auf dem Weg zum Vorstellungsgespräch dann doch noch etwas schief gehen, hilft nur noch eines: Ruhig bleiben! Wenn Sie eines nicht vergessen dürfen, wir alle sind nur Menschen. Auch unser Geschäftsführer hat sich schon einmal Kaffee über die Hose gekippt. Lachen Sie über sich selber, das macht einen besseren Eindruck als das Gespräch abzusagen.

Für die Zukunft bestens vorbereitet – überzeugen Sie mit Ihrer Kleiderwahl

Es gibt keine goldene Regel, welches Outfit perfekt für ein Vorstellungsgespräch ist. Es sollte einfach zur eigenen Persönlichkeit passen und nicht übertrieben sein. Wenn Sie sich dann noch an unsere Tipps halten, sind Sie bestens gewappnet.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich zu Ihren Jobchancen in der Zeitarbeit und Arbeitnehmerüberlassung. Gerne sind wir in unseren Niederlassungen in KölnFrankfurt, München, Düsseldorf, Hannover und Heidelberg für Sie da. Kleider machen Leute – DAHMEN macht Karriere!

Das Team der DAHMEN Personalservice GmbH wünscht Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Vorstellungsgespräch!

Ich möchte mich stilecht bewerben!
DAHMEN Personalservice GmbHBewerbertipps – das richtige Outfit für Ihr Bewerbungsgespräch